Juli 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Login Form

Beiträge

Premiere der Eintracht Open

Am 11.08.2012 war es soweit, Gerd Karpstein begrüßte alle Teilnehmer zu den erstmalig ausgetragenen Eintracht Open bei besten Wetterbedingungen auf der Anlage im wehrstedter Sportpark. Alle Salzdetfurther und umliegenden Vereine waren zum ersten Einzelturnier der Vereingeschichte eingeladen. Die Verantwortlichen hätten sich sicher eine größere Resonanz gewünscht, dennoch gab es von bis zum Abend spannende und abwechslungsreiche Spiele für die Besucher und Gäste zu sehen. Das Feld wurde in 2 Altersklassen -Herren U40 und Herren Ü40- eingeteilt. Die Herren U40 spielten in 3 Gruppen die Halbfinalteilnehmer aus.
Im Endspiel standen sich Frank Seggelke (SVE) und Jörg Tabke (TV Rot-Weiss) gegenüber. Hier behielt Frank das bessere Ende für sich, in Rückstand liegend musste Jörg Tabke verletzungsbedingt aufgeben.
Bei den Herren Ü40 wurden aus 2 Vierer-Gruppen die jeweiligen Gruppenersten im Modus jeder gegen jeden ermittelt. Im Endspiel standen sich Rainer Störig (TCI Heinde) und Johan Pietsch (TV Rot-Weiß) gegenüber. Hier errang Reiner Störig in einem spannenden Spiel den ersten Platz.

Das waren nicht die letzten "Eintracht Open" , so Organisator Sören Siedlaczek. Jedes Turnier fängt mal klein an. Sicher ist hier Luft nach oben. Die positive Resonanz der Teilnehmer und Gäste spricht eindeutig für sich.
Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und den fleissigen Helfern, die geholfen haben, die ersten "Eintracht Open" zu einem Erfolg werden zu lassen.